// cerec 3d.

Zahnklinik Bunde. | Kassen- & Privatpatienten.

Zahnklinik Bunde.

Kassen- & Privatpatienten.

Ästhetischer Zahnersatz an nur einem Tag.

Sie als unser Patient und die Qualität Ihrer Behandlung stehen für uns an erster Stelle. Daher haben wir den Komfort und die Leistungen in der Zahnklinik Bunde für Sie weiter verbessert und unser Angebot um das CEREC 3D-Verfahren erweitert.

Mittels des CEREC-Verfahrens (Ceramic Reconstruction) ist es ab sofort möglich, hochwertigen vollkeramischen Zahnersatz in nur einer Sitzung individuell herzustellen und Ihnen direkt einzusetzen. Ein weiterer Vorteil dieser Methode ist, dass durch dieses Verfahren sowohl natürliche Zähne als auch dentale Implantate versorgt werden können.

In der Praxis bedeutet das, dass Sie nur einen Termin für Ihren neuen Zahnersatz vereinbaren müssen. Ihr neuer Zahnersatz wird noch während der Behandlung mittels des sog. CAD/CAM-Verfahrens (Computer-Aided Design and Manufacturing) gefräst, veredelt und Ihnen eingesetzt. Dabei wird durch die zusätzliche Verwendung eines intraoralen Scanners Ihre Zahnsituation mit Hilfe eines Lasers erfasst. Hierdurch werden konventionelle Abdrücke in den meisten Fällen überflüssig, was Ihnen nicht nur viel Zeit erspart, sondern zudem den Behandlungsstress auf ein Minimum reduziert.

Die Vorteile im Überblick.

 

  • Ästhetischer und vollkeramischer Zahnersatz in nur einer Sitzung.
  • Keine lästigen Provisorien mehr.
  • Vollkeramik ist zu 100% biokompatibel. Keine Gefahr von allergischen Reaktionen.
  • Das Scannen im Mund ersetzt in den meisten Fällen den herkömmlichen Abdruck.
  • Keramische Kronen, Brücken und Inlays ganz nach dem Vorbild der Natur.
  • Die langlebigen Hochleistungswerkstoffe sorgen für einen kraftvollen und sicheren Biss.
  • Hohe Zeitersparnis und minimaler Behandlungsstress.
Das 4Dens. - System. Feste Zähne an einem Tag.
C

cerec 3d.

In nur einer Sitzung vom digitalen Abdruck zur passgenauen Krone aus erstklassiger Keramik.

Ablauf der Behandlung.

1. Vorbereitung.

Ihre natürlichen Zähne oder bereits gesetzten Implantate werden für das Einsetzen Ihres neuen Zahnersatzes vorbereitet. Dies geschieht z.B. durch den plastischen Aufbau und das Beschleifen der Zähne bei größeren Defekten oder das Einsetzen von Scanhilfen auf den entsprechenden Zahnimplantaten.

2. Abdruck mit Scanner.

Mit Hilfe eines intraoralen Scanners kann nun Ihre individuelle Situation im Mund erfasst und digital dargestellt werden. Durch den Scanner kann auf herkömmliche Abdruckmaterialien wie flüssige Silikone oder Polyether in einem Löffel verzichtet werden.

3. Konstruktion.

Durch die Erfassung der digitalen Daten, kann jetz mit Hilfe eines Computers ihre vollkeramische Restauration entworfen und ganz individuell Ihrer Gebisssituation angepasst werden.

4. Fertigung.

Daraufhin stellt die CAD/CAM-Fräse Ihren Zahnersatz in kürzester Zeit her. Zusätzlich können weitere Veredelungsmaßnahmen, wie das Brennen der Keramik, in einem dafür vorgesehenem Ofen sofort umgesetzt werden. Bei der Herstellung werden selbstverständlich ausschließlich qualitativ hochwertige Materialien verwendet.

5. Einsetzen der Restauration.

Schließlich wird die Keramik mittels Hochleistungsverbundstoffen in den Defekt eingebracht oder die Kronen werden auf die Implantate geschraubt. Genießen Sie Ihr kleines Stück wiedergewonnener Lebensqualität noch am selben Behandlungstag

Bei Fragen zu diesem Thema steht Ihnen das Team der Zahnklinik Bunde selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

// Wir sind Ihr Ansprechpartner für Zahnmedizin in Ostfriesland.

Zahnklinik Bunde

Zum Park 4
26831 Bunde